Besucher: 38133

Datenschutzerklärung

CTSE-ESPIG
COMPUTER-TECHNIK UND
SOFTWARE-ENTWICKLUNG
Bahnhofstraße 5
08324 Bockau

Der gesetzeskonforme Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der Firma CTSE-ESPIG ein wichtiges Anliegen. Wir möchten, dass sie sich bei dem Besuch auf unserer Homepage sicher fühlen. Deshalb klären wir darüber auf, wie wir personenbezogene Daten speichern, verarbeiten und verwenden und welche Daten speziell im Internet genutzt werden.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) über ein unserer Firma externes Netzwerk erfolgt und Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten im Internet vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


1. Verantwortlicher für den Datenschutz ist
CTSE-ESPIG
COMPUTER-TECHNIK UND
SOFTWARE-ENTWICKLUNG
Bahnhofstraße 5
08324 Bockau

03771 / 454347
info@ctse-espig.de


2. Welche Datenquellen nutzen wir
Die Firma CTSE-ESPIG speichert personenbezogene Daten von Interessenten, Kunden, Mitarbeitern und Ansprechpartnern von Firmen, Behörden und Lieferanten, wenn dieses zur Beantwortung einer Anfrage, Angebotserbringung, Erfüllung der vertraglichen/auftrags- bezogenen Pflichten oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.
Wir gewinnen diese Daten aus direktem Kontakt oder aus öffentlichen Quellen wie z.B. Handels- und Vereinsregister, Presse, Internet.


3. Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

3a) zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1b Buchstabe f DSGVO)

3b) auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO)
Wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, ist die Zusendung von Werbematerialien, E-Mails oder unser Anruf bei Ihnen rechtens. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

3c) auf Grund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs.1 Buchstabe c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO)
Als Unternehmen unterliegen wir gesetzlichen Anforderungen z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, Bürgerliches Gesetzbuch und anderer Gesetze. Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die Identitäts- und Altersprüfung zur vollen Geschäftstüchtigkeit.


4. Wie wir Ihre Daten verwenden
Grundsätzlich werden personenbezogene Daten geschützt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Die dafür zuständigen Mitarbeiter der Firma CTSE-ESPIG verarbeiten Ihre Daten im Zuge Ihrer Anfrage und Angebotserbringung, sowie zur Lieferung und Rechnungslegung und anderer vertraglicher Pflichten.

Insofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, übermitteln wir Mitarbeiterdaten an die dafür zuständigen gesetzlichen Behörden z.B. Finanzamt, Sozialversicherung, Berufsgenossenschaft.

Im Falle einer behördlichen Buchprüfung, kann es ebenfalls dazu kommen, dass personenbezogene Daten durch Prüfer gesichtet werden.

Beauftragte Logistikunternehmen z.B. Deutsche Post, UPS, Speditionen ... erhalten personenbezogene Daten durch uns, damit unsere Waren und Briefe bei Ihnen eintreffen.

Bei Designdienstleistungen erhalten Druckereien von uns Vorlagen zur Vervielfältigung, die personenbezogene Daten enthalten können z.B. bei Visitenkarten, Flyern.


5. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt
Insofern dies zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten (Handelsgesetzbuch /HGB und Abgabenordnung /AO) erforderlich ist, werden Ihre Daten durch uns aufbewahrt. Die gesetzlich vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zehn Jahre.

Beachten Sie, dass im Einzelfall ein Dauerschuldverhältnis vorliegen kann, welches auf Jahre angelegt ist und die Herstellung von kundenspezifischen Produkten und die damit verbundene Wiederherstellbarkeit und Bearbeitbarkeit der erforderlichen Daten notwendig ist.


6. Cookies auf Homepages
Homepages verwenden sogenannte Cookies, die auf Ihrem PC gespeichert werden. Cookies enthalten keine Viren - es sind kleine Textdateien, die dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Sie können Cookies wie folgt deaktivieren:

Internet Explorer ™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Safari ™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Chrome ™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Firefox ™: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Opera ™: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html


7. Server-Log-Files des Providers
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an unseren Homepagebereich übermittelt. Dies sind: Browsertyp/ Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


8. Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


9. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

Widerspruch gegen Datenerfassung durch Google - Browser Plugin von Google
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Hiermit verhindern Sie die Datenerfassung durch Google Analytics.
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


10. Ihre Rechte: Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf :
- Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
- Berichtigungsrecht von falsch gespeicherten oder sich geänderten Daten (Art. 16 DSGVO)
- Recht auf Löschung bzw. Vergessenwerden, (Art. 17 DSGVO)
wenn eine Weiterverarbeitung nicht mehr gesetzlich oder vertraglich erforderlich ist
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
- sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Werbung jederzeit und
ohne Begründung widerrufen
- daneben steht Ihnen ein allgemeines Widerspruchsrecht zu,
in diesem Fall ist der Wiederspruch zu begründen (Art 21 Abs. 1 DSGVO)

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die oben genannte Adresse.